Audioengine S8 Subwoofer

€ 399,00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 14 Werktage

Farbe:

Menge
  • 13314
  • Audioengine
  • S8W
  • 819955120011
Aktiver Subwoofer – Mit 250 Watt Spitzenleistung Komplett regelbar – Phase,... mehr
Produktinformationen "Audioengine S8 Subwoofer"
  • Aktiver Subwoofer – Mit 250 Watt Spitzenleistung
  • Komplett regelbar – Phase, Übergangsfrequenz und Lautstärke einstellbar
  • Durchschleifbetrieb – RCA-Eingänge und Ausgänge am Subwoofer
  • Geht auch drahtlos – Mit dem Audioengine W3
  • Schön anzusehen – Gehäuse in Schwarz seidenmatt oder Weiß hochglanz


Verleiht jeder Musik Tiefgang
Der Audioengine S8 ist der willkommene Spielpartner für jede gute Anlage – ob am PC oder als klassische Stereoanlage.

Nicht umsonst wird der Bass auch als Fundament der Musik bezeichnet. Und wie bei einem Haus braucht auch die Musik einen soliden Unterbau.

Vervollständigen Sie Ihre Musik und gönnen Sie ihr was Sie braucht, um schlüssig und vollständig zu klingen. Mit einem Subwoofer von Audioengine.

Passt zu jedem Lautsprecher – einfach einstellen und loslegen
Jeder Lautsprecher, jeder Verstärker, jeder Hörer und jeder Raum hat unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse an einen Subwoofer. Und darum lässt sich der Audioengine S8 auch komplett regeln.

Sowohl Phase, als auch Übergangsfrequenz und Lautstärke sind separat einstellbar.

Somit können Sie ihn überall im Raum platzieren, ihn perfekt an Ihre Lautsprecher ankoppeln und die gewünschte Grundlautstärke selbst regulieren.

Sie haben bereits Aktiv-Lautsprecher?
Und wissen nun nicht genau wie Sie den Audioengine S8 einbinden sollen? Das RCA-Kabel aus der Anlage geht ja eigentlich direkt in den Aktiv-Lautsprecher, wie kommen Sie nun an den Subwoofer, der ja nun ebenfalls über RCA (oder 3,5 mm Klinke) angeschlossen werden möchte?

Nun, Sie haben zwei Möglichkeiten:
Sie können entweder direkt mit einem separaten Subwoofer-Ausgang aus Ihrem Vorverstärker oder der Soundkarte rausgehen und den Subwoofer anschließen, oder Sie schließen den Stereoausgang der Soundkarte oder der Vorstufe direkt an den S8 an, und gehen dann von dort aus direkt mit einem weiteren RCA-Kabel vom Subwoofer aus zu Ihren Aktiv-Lautsprechern.

Das hat zudem den Vorteil, dass Sie die Übergangsfrequenz (Crossover) am Subwoofer direkt einstellen können, und Ihre Aktiv-Lautsprecher auch noch von der arbeitsintensiven Hubarbeit entlasten können.

Einfach, aber effektiv!

Sie wollen gar keine Kabel zum Subwoofer verlegen?
Dann nehmen Sie doch einfach das Audioengine Wireless-Set W3 und machen Sie Ihren Subwoofer drahtlos.

Den Sender an die Anlage, den Empfänger an den Subwoofer, und schon kann der Spaß beginnen. Ein Stromkabel wird natürlich trotzdem benötigt.

Weiterführende Links zu "Audioengine S8 Subwoofer"
Zuletzt angesehen